Über uns


Am 9. September 2009 gründete Claudia Papenhausen zusammen mit 10 Mitgliedern aus Eppstein den gemeinnützigen Verein Lernen dürfen e.V. mit dem Ziel, allen Kindern in der hinteren Falaise eine Schulbildung zu ermöglichen. Jede Ihrer Spenden ist steuerlich absetzbar.

Seit 31. Mai 2011 ist "Lernen dürfen e. V." als NichtRegierungsOrganisation (NGO)auch in Burkina Faso unter dem Namen „A.C.A (Avoir la chance d’apprendre)“ offiziell anerkannt

Die Kinder und auch ihre Eltern haben den großen Wunsch, die Chance zu bekommen, „Lesen, Schreiben und Rechnen“ zu lernen. Sie sind in dieser Region bereit, dafür großen Einsatz zu bringen. Immer wieder stellen sie dies unter Beweis. Doch was können sie machen, wenn es keine Schulen gibt? „Lernen dürfen e.V.“ unterstützt die Dorfgemeinschaften mit finanziellen Mitteln, wo Selbsthilfe allein nicht mehr ausreicht und die Kommune und der Staat keine Mittel zur Verfügung stellen oder stellen können. Seit 2011 finanzieren wir Schulen für die Kinder und die Alphabetisierung der Erwachsenen in der hinteren Falaise Gobnangou. Zusätzlich sorgen wir für Infrastrukturverbesserung, bisher durch den Neubau einer Brücke , zweier Brunnen und die Bereitstellung eines geländegängigen Transportfahrzeuges in dieser extrem unzugänglichen, unterversorgten Gegend.



Bild "Über uns:vorstand.jpg"

Zum Vorstand gehören

Claudia Papenhausen
1. Vorsitzende des Vereins

Jochen Souverein
2. Vorsitzender und Kassenverwalter


Diergou Lompo
Repräsentant in Burkina Faso

Joachim Souverein
Schatzmeister




Möchten Sie unsere Satzung kennenlernen? Hier ist sie!
Gültige_Satzung_des_Vereins_Lernen_ dürfen_ eV.pdf